All posts by: Frank Nüssel

About Frank Nüssel

Es ist in der automobilen Historie bereits des Öfteren vorgekommen: Ein neues Modell wird vorgestellt, vom Hersteller über den grünen Klee gelobt und mit Vorschusslorbeeren nur so überschüttet. Vom Vorgänger stehen aber noch tausende auf Halde, was geschieht mit denen? Findige Zeitgenossen und etliche Journalisten haben es herausgefunden: Bisweilen stiegen die Preise für den Vorgänger plötzlich an und er zeigte sich als Produkt mit richtig gutem Verkaufspotential. Der Grund: in den Vorbesprechungen in den Medien kam „der Neue“ gar nicht oder nur in Fragmenten gut an.
Ein attraktiv lackiertes Unikum war dieses Kleinstfahrzeug, vorne fast gleich zu hinten, mittig eine parabelförmige Ausbuchtung, unter der zwei Passagiere nebeneinander Platz fanden. Auf Sitzen, die in Längsrichtung sogar verschoben werden konnten. Auf der Suche nach dem “Woher” fanden wir eine lange Ahnenreihe an Konstrukteuren und Herstellern, die im Laufe von etwa acht Jahren zur …

Champion: Unikum auf vier Rädern Weiterlesen »

Ein attraktiv lackiertes Unikum war dieses Kleinstfahrzeug, vorne fast gleich zu hinten, mittig eine parabelförmige Ausbuchtung, unter der zwei Passagiere nebeneinander Platz fanden. Auf Sitzen, die in Längsrichtung sogar verschoben werden konnten. Auf der Suche nach dem “Woher” fanden wir eine lange Ahnenreihe an Konstrukteuren und Herstellern, die im Laufe von etwa acht Jahren zur …

Champion: Unikum auf vier Rädern Weiterlesen »

Nach dem Zweiten Weltkrieg fiel die deutsche Automobilindustrie naturgemäß noch nicht wirklich durch größere Stückzahlen auf. Das Geld war noch knapp, wer sich von A nach B bewegen wollte, nahm entweder die dritte Klasse der Eisenbahn, ein Pferdefuhrwerk oder sein Motorrad, das er noch über die Kriegswirren hatte retten können. Damit waren auch schon Sinn und Zweck eines Kleinstautos festgeschrieben: Ein etwas besserer Wetterschutz auf vier Rädern.
„Mit Schwund muss man rechnen“ – eine alte Ingenieursweisheit, die sich auf den mechanischen Verschleiß bezieht. Gleich, ob es um Abrieb oder gar Abspanung geht, davon sind letztlich alle Materialien betroffen, die durch Reibung an Materialstärke oder Konsistenz verlieren. Beim Reifen von Automobilen, Motorrädern, LKW, Bussen oder Sonderfahrzeugen spricht man in der Regel von „Abrieb“. Ist der zu stark und schwächt das beanspruchte Teil in ungesetzlicher oder gar gefährlicher Weise, muss es ausgetauscht/gewechselt werden. Aber wohin verschwindet dieser Abrieb?
Die Bayerische Landesgartenschau 2021 findet in Lindau am Bodensee statt. Das Sommer-Event startet am 20. Mai und endet am 26. September. Aber auch außerhalb der reinen Messezeit müssen in und um Lindau große Verkehrsströme gebändigt werden. So fiel die Entscheidung seitens der Stadt mit der Perspektive, nicht nur zur Ausstellung umweltfreundlich für den Transport der Besucherinnen und Besucher zu agieren.
Im Jahr 2019 wurde die Rallye “Jordan Baja” erstmals in den Terminkalender der FIA aufgenommen und erwies sich bei Veranstaltern und Teilnehmern als ernstzunehmende, anspruchsvolle Wüstenhatz mit gut funktionierender Organisation. Schade, dass sie gleich ein Jahr später den Einschränkungen der Corona-Pandemie zum Opfer fiel. Dafür kommt sie in diesem Jahr wieder, weist ein Teilnehmerfeld auf, …

Jordan Baja: Auf kulturhistorischen Spuren Weiterlesen »