12Feb 2019
Mit dem Reisebus in die Winterferien – eine tolle Sache. Denn Reisebusse gelten als besonders sicher. 2017 waren sie an nur knapp zwei Prozent der Unfälle mit Personenschaden beteiligt. Dennoch: Ereignet sich ein Unfall, sind die Folgen für die Insassen häufig dramatisch. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) fordert deshalb, die technischen Standards zu verbessern. Auch die Reisenden selbst können helfen, sicher ans Ziel zu kommen.

Der Beitrag Mit dem Reisebus sicher in die Winterferien erschien zuerst auf KÜS Newsroom.

11Feb 2019
44 kW (60 PS) leistet der Basismotor des aktuellen FABIA, den ŠKODA jetzt nachgereicht hat. Kombiniert werden kann er mit den Ausstattungen Active und Ambition, aber auch mit den Sondermodellen Cool Plus und Soleil. Mit dem neuen Angebot beläuft sich der Einstiegspreis für einen FABIA auf 13.090 Euro – allerdings nur für die Schrägheck-Version. Für …

ŠKODA FABIA: Basismotor nachgereicht Weiterlesen »

Der Beitrag ŠKODA FABIA: Basismotor nachgereicht erschien zuerst auf KÜS Newsroom.

11Feb 2019
Die Grippewelle nimmt Fahrt auf. Die Arbeitsgemeinschaft Influenza des Robert Koch Instituts in Berlin warnt bereits vor einer steigenden Ausbreitung der Influenza-Aktivität. Betroffene sollten lieber aufs Autofahren verzichten. Schließlich verzögert die Erkrankung die Reaktionsfähigkeit des Fahrers. Aber auch die Einnahme von Medikamenten ist angesichts der Straßenverkehrstauglichkeit keine gute Idee.

Der Beitrag Grippewelle: Vorsicht am Steuer! erschien zuerst auf KÜS Newsroom.

10Feb 2019
Sie war auf einer Recherchereise und machte Station auf Amrum. Dabei kam ihr die erste Idee zu diesem Buch. Schreibt Katharina Herzog im Nachwort. Und wer – wie die Autorin offenbar – gerne viel unterwegs ist, gibt auch seinen Romanfiguren eine gute Portion Umtriebigkeit und Neugier auf andere Orte mit.

Der Beitrag Buchtipp – Herzog: Zwischen dir und mir das Meer erschien zuerst auf KÜS Newsroom.

10Feb 2019
Sie macht weiter – und dieses Motto ist Titel ihrer jüngsten CD. Keine Selbstverständlichkeit, wenn man bedenkt, dass sie vor der Veröffentlichung von „Movin‘ On“ den Tod ihres Partners nach 40 Jahren gemeinsamen Lebens verarbeiten musste. Das war einer der Gründe, warum die gebürtige New Yorkerin Helen Schneider nach Berlin zog, wo sie bis heute lebt.

Der Beitrag CD-Tipp – Helen Schneider: Movin‘ On erschien zuerst auf KÜS Newsroom.