Neuigkeiten

Schon Darwin wusste vor eineinhalb Jahrhunderten, dass „nur jene Spezies überlebt, die sich am besten dem Wandel anpasst.“ Diese These des weltweit anerkanntesten Evolutions-Biologen war sicherlich nicht der Grund, warum der südkoreanische Autobauer Hyundai sein neues Kompakt-SUV Tucson zu dessen Markteinführung Marketing-strategisch geschickt mit der Aura des „Change“ (Wandel) umgibt. … 2015/14069/1.jpg

Opel kann heuer auf „50 Jahre Kadett B“ zurückblicken (vgl. www.kues.de vom 7. Juni 2015) und feierte das Jubiläum standesgemäß mit einer Oldtimer-Ausfahrt zum Schloss Westerhaus in Rheinhessen. Dazu kamen nicht nur 49 stolze Besitzer eines Kadett B auf das Opel-Weingut – auch Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann unterstrich mit seiner Teilnahme das Traditionsbewusstsein der Marke.
… 2015/14074/1.jpg

Ab sofort stehen für den neuen Skoda Superb (Limousine und Combi) insgesamt fünf Turbobenziner und drei Turbodiesel zur Wahl, hinzu kommen neue Getriebe- und Allradoptionen.

Ganz neu bei ŠKODA ist der Top-Motor 2,0 TSI DSG 4×4 mit 206 kW (280 PS), 6-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) und Allradantrieb. Der 1,8 TSI mit 132 kW (180 PS) wird ab sofort für das Topmodell angeboten. Der 1,4 TSI ACT kann jetzt mit DSG oder Allradantrieb kombiniert werden. Der Einstiegsdiesel 1,6 TDI kann nun mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG kombiniert werden. Ebenfalls neu ist der
Allradler mit 110-kW-Triebwerk als 2,0 TDI SCR 4×4. Eine neue Ausstattungslinie „Active“ kostet als Limousine mindestens 24.590 Euro, als Combi beträgt der Mindestpreis 25.590 Euro. 2015/14073/1.jpg

Viele Fahrzeughersteller sehen sich auf lange Sicht längst nicht mehr nur als Autobauer, sondern als Mobilitätsdienstleister. Volvo hat daher nun die „Schwedenflotte“ aufgelegt: So heißt das neue, herstellereigene Mietwagen- und Carsharingprogramm. Bei deutschlandweit 100 Händlern stehen dafür derzeit 260 Volvos aller Modellreihen bereit. Bis zum Jahresende soll die Flotte auf 1.000 Autos aufgestockt werden. … 2015/14075/1.jpg

Mit einem neuen Finanzierungsanbebot wendet sich Suzuki ausdrücklich auch an die Fahranfänger ab 17 Jahren. Den Kleinwagen Swift gibt es ab 59 Euro monatlicher Finanzierungsrate inklusive einer Vollkaskoversicherung (Selbstbeteiligung bei Vollkasko: 1.500 Euro, bei Teilkasko: 500 Euro). Zur Basisausstattung des aktuellen Suzuki Swift gehören eine Klimaanlage, Tempomat, Lederlenkrad und ein CD-Radio mit USB-Anschluss und Lenkradbedienung sowie Nebelscheinwerfer und elektrisch einklapp- und beheizbare Außenspiegel Unter der Motorhaube arbeitet ein 1.2-Liter-Benziner mit 94 PS (69 kW) und ebenfalls serienmäßigem Start-Stopp-System. Ein weiteres Finanzierungsangebot gilt dem Swift Sport mit 100 kW (136 PS). Ihn gibt es ab 89 Euro monatlich mit Vollkaskoversicherung. Auch hier nimmt Suzuki die Fahranfänger ab 17 in den Blick.
… 2015/14076/1.jpg

McLaren schärft seine Super Series nach: In Erinnerung an eine besonders heiße Version des legendären F1 bringen die Briten jetzt den 675 LT an den Start. Auf dem Papier bietet der „Longtail“ zwar nur 25 PS mehr als der 650S, und auch die 100 Kilo weniger Gewicht oder die 40 Prozent mehr Abtrieb scheinen erst einmal keine 75.000 Euro Aufpreis wert. Doch in der Praxis hat das neue Top-Modell für ganz und gar unbescheidene 309.750 Euro das Zeug zum schärfsten Sportwagen diesseits des hauseigenen P1, von La Ferrari oder Porsche 918 Spyder. Kein Wunder, dass die auf 500 Exemplare limitierte Serie bereits kurz nach der Premiere auf dem Genfer Salon schon ausverkauft ist und Spätentschlossene jetzt hohe Aufpreise zahlen müssen. … 2015/14064/1.jpg

Für die achte Generation des Passat bietet Volkswagen ein neu entwickeltes Head-up-Display an. Dabei werden fahrzeugrelevante Fahrdaten und Warnmeldungen auf eine ausfahrbare hochwertige Scheibe direkt in das Sichtfeld des Fahrers projiziert. Das Feature ist ab sofort für die gesamte Passat-Palette – Limousine, Variant, Alltrack und GTE ab der Ausstattung Comfortline für 560 Euro bestellbar. … 2015/14063/1.jpg

Der gelbe Sattelschlepper schießt auf das stehende Auto zu, macht keine Anstalten, sein Tempo zu verringern. Warum reagiert der Fahrer nicht, ist er eingeschlafen oder abgelenkt? Gleich wird sich die Gewalt von 40 Tonnen mit 80 km/h in das Heck des kleinen Pkw bohren und nur noch einen zerfetzten Blechhaufen hinterlassen. Nicht auszudenken, was mit den Insassen der schwarzen Mercedes-Limousine geschieht. Im letzten Moment aber knickt das gewaltige Führerhaus nach vorne, Bremsen kreischen, mit weit aufgerissenen Augen starrt der entsetzte Fahrer durch die große Scheibe. Nicht er hat gebremst, der Computer war es. Wenige Zentimeter vor der hinteren Stoßstange des Autos ist die gelbe Gefahr gebannt. … 2015/14066/1.jpg

Fast ganz in Schwarz präsentiert sich das Motorrad-Sondermodell BMW R 1200 GS Triple Black. Nur wenige Teile wie Rahmen, Motor und Schwinge sind bei der Reiseenduro in Grau gehalten. Zur Ausstattung zählen darüber hinaus Kreuzspeichenräder mit schwarzem Felgenbett und eine geprägte Sitzbank. Der Preis für die Spezialausgabe des meistverkauften Motorrads in Deutschland beträgt 15.520 Euro. Das entspricht einem Aufpreis von 570 Euro gegenüber dem Standardmodell. … 2015/14065/1.jpg