All posts by: Ute Kernbach

About Ute Kernbach

Mit dem neuen Bayon bietet Hyundai ein weiteres SUV an. Es basiert auf der Plattform des i20 und ist unterhalb vom Kona positioniert. Namensgeber ist die französische Stadt Bayonne. Das künftige Einstiegs-SUV der Marke wurde in Europa entwickelt und wird auch in Europa produziert. Mit an Bord sind ein eigenständiges Design und viel moderne Technik. Die Preisliste beginnt bei 16.790 Euro für den 1,2-Liter-Vierzylinder plus Basisaausstattung Pure und endet bei 26.590 Euro für den 120 PS starken Dreizylinder-Mildhybrid in der Topausstattung Prime.
Mit dem neuen Bayon bietet Hyundai ein weiteres SUV an. Es basiert auf der Plattform des i20 und ist unterhalb vom Kona positioniert. Namensgeber ist die französische Stadt Bayonne. Das künftige Einstiegs-SUV der Marke wurde in Europa entwickelt und wird auch in Europa produziert. Mit an Bord sind ein eigenständiges Design und viel moderne Technik. Die Preisliste beginnt bei 16.790 Euro für den 1,2-Liter-Vierzylinder plus Basisaausstattung Pure und endet bei 26.590 Euro für den 120 PS starken Dreizylinder-Mildhybrid in der Topausstattung Prime.
Die sechste Generation des Subaru-Flaggschiffs basiert auf der neuen Global Plattform, die unter anderem für mehr Sicherheit und eine höhere Verwindungssteifigkeit sorgen soll. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde die Torsionssteifigkeit des Outback um bis zu 70 Prozent erhöht. Angeboten wird der neue Crossover Outback ab sofort mit einer Motorisierung und in vier Ausstattungsversionen zu Preisen ab 42.890 Euro. Mit an Bord ist immer das erweiterte Sicherheitssystem Eyesight, das verschiedene Funktionen kombiniert wie beispielsweise automatische Abstands- und Geschwindigkeitsregelung, vorausschauenden Bremsassistenten, Spurhalte- und Ausweichassistent sowie eine Verkehrszeichenerkennung. Der intelligente Tempobegrenzer kontrolliert die maximal zulässige Geschwindigkeit automatisch und passt sie an – sofern dieses Feature aktiviert ist.
Der neue Mitsubishi Eclipse Cross rollt jetzt mit modifiziertem Design und nur noch als Plug-in-Hybrid zu den deutschen Händlern. Die Preise beginnen bei 39.890 Euro, davon gehen 4.500 Euro staatliche Förderprämie ab und Mitsubishi stockt den Herstelleranteil um weitere 4.500 Euro auf, so dass der Einstiegspreis bei 30.890 Euro liegt.
Zum Modelljahr 2021 hat Kia seiner Sportlimousine Stinger, die im Oktober 2017 auf den Markt kam, ein dezentes Facelift spendiert. Der edle Viertürer steht ab sofort nur noch mit der Top-Motorisierung und in der GT-Ausstattung mit Allradantrieb beim deutschen Handel zum Verkauf parat. Die Preise für den gut ausgestatteten Stinger beginnen bei 57.900 Euro. Die Optionenliste ist mit beispielsweise Glasdach (690 Euro) und Performance-Sportabgasanlage mit Klappensteuerung (2.599 Euro) sehr überschaubar.
Zum Modelljahr 2021 hat Land Rover seinen Discovery aufgefrischt, der als Fünf- oder Siebensitzer erhältlich ist. Der dezent überarbeitete SUV kommt mit neu gestalteter Front- und Heckpartie daher. Außerdem wurde der Innenraum aufgewertet. Hier dominieren gut verarbeitete Materialien. Über das Infotainmentsystem Pivi Pro mit 11,4 Zoll großem Display lassen sich die wichtigsten Funktionen wie beispielsweise Navigation, Radio und Klimatisierung steuern.