19Mrz 2019
Die Toyota Motor Corporation prüft Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit der japanischen Weltraumagentur JAXA (Japan Aerospace Exploration Agency) in der internationalen Weltraumforschung. Im ersten Schritt ist ein bemanntes Brennstoffzellenfahrzeug für die Erkundung fremder Planeten geplant.
17Mrz 2019
Elvis Presley, der King of Rock’n’Roll, war bekannt für seine Liebe zu Automobilen. Besungen hat er den Pink Cadillac, das Modell Fleetwood von 1955. Hierzulande nannte man diese Bastionen aus Chrom und Blech einfach Straßenkreuzer.In Deutschland haben die Fahrzeuge eine nicht unerhebliche Fangemeinde. Die schätzt von der durchgehenden Sitzbank bis zum blubbernden Achtzylinder alles an …

Buchtipp: Amerikanische Automobile der 50er und 60er Jahre Weiterlesen »

13Mrz 2019
Geboren in Paris und ab dem 15. Lebensjahr eine Ausbildung am dortigen Conservatoire National Supérieure de Musique – klassisch natürlich. Das ist Manu Katché, einer der profiliertesten Schlagzeuger unserer Zeit. Mitte der 80er entdeckte ihn Peter Gabriel, der Ex-Sänger von Genesis und verpflichtete ihn für sein Top-Album SO. Was folgte, war eine Karriere nach Maß, …

CD-Tipp – Katché: The Scope Weiterlesen »

13Mrz 2019
Manchmal sieht man sie noch irgendwo, sei es bei Liebhabern historischer Dokumente oder schlicht auf Flohmärkten: Werbeschilder mit der Aufschrift „Nimm dir Zeit und nicht das Leben“ sind Zeugnisse des Wirtschaftswunders wie VW Käfer und Kalter Hund. Für das, was man sehr viel später Entschleunigung nennen sollte, plädierte damals die Werbung der Gasolin-Tankstellen. Eine auffallende Architektur und charakteristische Farbgebung in Rot-Weiß machte den Namen Gasolin bekannt. Heute erinnern sich wohl allenfalls Fans automobiler Nostalgie an diese Zeiten.
13Mrz 2019
Manchmal sieht man sie noch irgendwo, sei es bei Liebhabern historischer Dokumente oder schlicht auf Flohmärkten: Werbeschilder mit der Aufschrift „Nimm dir Zeit und nicht das Leben“ sind Zeugnisse des Wirtschaftswunders wie VW Käfer und Kalter Hund. Für das, was man sehr viel später Entschleunigung nennen sollte, plädierte damals die Werbung der Gasolin-Tankstellen. Eine auffallende Architektur und charakteristische Farbgebung in Rot-Weiß machte den Namen Gasolin bekannt. Heute erinnern sich wohl allenfalls Fans automobiler Nostalgie an diese Zeiten.
10Mrz 2019
Verkehrssituationen, die die meisten Menschen aus gutem Grund fürchten, sind für Maximilian Wendt lange ganz normaler Alltag gewesen: Unfälle, an denen auch einmal mehr Fahrzeuge als zwei beteiligt waren, Polizei mit Blaulicht und Sirene, und er selbst musste oft genug im Rettungswagen zu einem Notfall, bei dem Minuten, sogar Sekunden entscheidend sein können: Wendt, Jahrgang 1987, hat sich nach dem Schulabschluss für eine Ausbildung in der Pflege entschieden. „Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger“ lautet sein Beruf in der ganz korrekten Bezeichnung.

Der Beitrag Buchtipp – Wendt: Warum die Pflege in Not ist erschien zuerst auf KÜS Newsroom.