Film-/Lese-/Musik-Tipps

Nicht nur mit einer Neuausgabe ihrer Jugenderinnerungen für ein erwachsenes Publikum, sondern auch mit der Luxusausgabe eines Kinderklassikers würdigt der Oetinger Verlag seine wohl berühmteste Autorin zu deren 20. Todestag am 28. Januar 2022. Aber: Ist “Mio, mein Mio” wirklich nur ein Buch für die jugendlichen Leserinnen und Leser? Die Frage darf, über 70 Jahre …

Lese-Tipp – Lindgren: Mio, mein Mio Weiterlesen »

Im automobilen Sprachgebrauch würde man so etwas als Scheunenfund bezeichnen. Ein Produkt, perfekt und fertig produziert, irgendwann total vergessen und dann, fast unversehrt, wieder gefunden. Dem Album “Toy” von David Bowie ist es so ergangen. Aufgenommen wurden die Songs 2000. Es gab Stress mit der Plattenfirma, und so geriet das Material in Vergessenheit, kam nie …

Musik-Tipp – Bowie: Toy Weiterlesen »

Es gilt als einer der erfolgreichsten Musiker überhaupt. Sir Rod Stewart, vom britischen Königshaus geadelter Sänger mit unverkennbarer, sanfter Reibeisenstimme. 31 Alben hat er bis heute veröffentlicht, darauf finden sich viele große Hits. Auf dem neuen Album bedient der inzwischen 76-Jährige verschiedene Nuancen der Musik. Seine Fähigkeit als Singer-Songwriter wird klar herausgestellt aber auch Folk, …

Musik-Tipp – Stewart: The Tears Of Herkules Weiterlesen »

Das Dakar Press Team zählt zu den führenden Motorsportjournalisten in der Sand- und Wüstenbranche. Gründer und Chef ist Léon Jansen, der die längste und härteste Wüstenhatz seit 2004 begleitet. Sein aktueller Bild- und Textband stellt ein technisches Novum dar: Auf über 250 Seiten hochkarätiger und oftmals auch dramatischer Bilder gelang es dem Autor, mit Hilfe …

Lese-Tipp – Dakar: Freedom Of Sand Weiterlesen »

Jüngst war sie wieder in den Schlagzeilen – fast zeitlebens für Hilde(gard) Knef eine alltägliche Situation. Dass aber eine Regierungschefin das vielleicht bis heute bekannteste Knef-Chanson als eines von drei Liedern zur Verabschiedung wünscht, hätte sich sogar die durchaus erfolgsverwöhnte Künstlerin vielleicht nicht träumen lassen. Und doch: “Für mich soll’s rote Rosen regnen” gehörte zu …

Lese-Tipp – Wildner: Hilde Knef und das Lied des Lebens Weiterlesen »

Jüngst war sie wieder in den Schlagzeilen – fast zeitlebens für Hilde(gard) Knef eine alltägliche Situation. Dass aber eine Regierungschefin das vielleicht bis heute bekannteste Knef-Chanson als eines von drei Liedern zur Verabschiedung wünscht, hätte sich sogar die durchaus erfolgsverwöhnte Künstlerin vielleicht nicht träumen lassen. Und doch: “Für mich soll’s rote Rosen regnen” gehörte zu …

Lese-Tipp – Wildner: Hilde Knef und das Lied des Lebens Weiterlesen »

Er hat in seinen Büchern medizinischen Laien erklärt, was es mit Migräne auf sich hat. Als er beim Wandern verunglückte, machte er aus dieser Erfahrung eines seiner zahlreichen Bücher: „Der Tag, an dem mein Bein fortging“. Andere hießen etwa „Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte“, „Onkel Wolfram“ und „Zeit des Erwachens“. Fallgeschichten, …

Lese-Tipp – Weschler: Oliver Sacks Weiterlesen »

Fast jede(r) im Musikgeschäft nimmt eine Weihnachtsplatte auf. Also: Warum nicht auch Till Brönner. Der 50-Jährige gilt als einer der besten Trompeter in Deutschland. Der Professor für Musik an der Hochschule in Dresden hat sein Album kurz “Christmas” genannt. Begleitet wird Brönner darauf von Frank Chastenier am Piano und Christian von Kaphengst am Bass. Sie …

Musik-Tipp – Till Brönner: Christmas Weiterlesen »

Man fragt sich beim Lesen, ob diese Kultur noch gepflegt wird – oder irgendwann, vielleicht weitgehend unbemerkt, einging: Die klassische Wohngemeinschaft, in welcher der Ernst des Lebens zwar ernst genommen wird, aber nicht so ernst, dass man darüber alle Formen der Fröhlichkeit vermisst. Über diese Kultur schreibt Gerhard Henschel, und er führt uns zurück in …

Lese-Tipp – Henschel: Schauerroman Weiterlesen »