Film-/Lese-/Musik-Tipps

Die Band spaltet bis heute die Fangemeinde: Für die einen endet die Genesis-Story mit dem Ausscheiden von Peter Gabriel, für die anderen ist die britische Band erst mit Phil Collins als Frontmann interessant geworden. Fakt ist: In der Zeit mit Gabriel sind Genesis überhaupt richtig berühmt geworden. Die Musik welcher Jahre man nun lieber mag – den Progressive Rock der frühen oder den Mainstrem Rock der späten Jahre bis heute – ist reine Geschmackssache.
„Attwenger ist eine oberösterreichische Zwei-Mann-Band, die der Neuen Volksmusik zuzurechnen ist.“ Was Wikipedia so nüchtern-sachlich beschreibt, klingt bei Markus Binder weit bunter. Jedenfalls, wenn er die neueste CD schreibt, die er zusammen mit Hans-Peter Falkner realisiert hat: „Manche sind ja der Meinung, Attwenger sei die unnachahmlichste Band zwischen Linz und Übersee, andere wiederum haben noch …

Musik-Tipp – Attwenger: Drum Weiterlesen »

Man stellte sich spontan einen Film mit Audrey Hepburn in der Hauptrolle vor, als Salvador Sobral 2017 beim Eurovision Song Contest für Portugal antrat: Im besten „Fünfziger-Jahre-Jazz“ sang er über eine unerfüllte Liebe, die nur einer von zweien fühlt, die aber doch für zwei reichen könnte. Das verwies sowohl beim Publikum als auch in der Jurywertung alle Mitbewerber auf die restlichen Plätze. „Amor pelos dois“ machte den heute 31-jährigen Portugiesen über Nacht zum Star.
Keine Frage – mit ihm ist der Deutschrock cool geworden, zu einer Zeit, da Englisch als Sprache in dem Metier als alternativlos galt. „Udopium“ zeigt, wie wahr diese Feststellung ist.  Und: Die klangliche Assoziation des Titels mit einem nur unter strengsten Bestimmungen legalen Mittel führt in die Irre. Denn beruhigend wirkt diese Werkschau keineswegs. Soll …

CD-Tipp – Lindenberg: Udopium Weiterlesen »

Marie Phillips ist Britin. Aber auch im Mutterland der Gelassenheit verlässt einen diese zuweilen. Beruflich reiht sich Routine an Immerdasselbe, das Private macht den Eindruck, als sei es ein Zwilling des Beruflichen. Dafür hat Marie eine ganze Reihe an Tipps parat. Bzw. Tipps dafür, wie man das einigermaßen umgehen kann. Das reicht von Schamanismus bis …

Lese-Tipp – Phillips: Miese Krise Weiterlesen »

Zuckrig ist seine Musik wirklich nicht. Im Gegenteil – der Mann erinnert stimmlich an Joe Cocker und Hans Hartz. Letzterer, früh verstorben, hatte 1982 mit „Die weißen Tauben sind müde“ einen großen Hit mit einem traurigen Thema. Da war Hans Hartz schon Ende 30. Auch Ben Zucker hatte die 30 schon überschritten, als er mit …

Musik-Tipp – Zucker: Jetzt erst recht Weiterlesen »